Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Suche oder Biete Ware gegen Geld der Markt des Horex Forums
Dammer Schmiermaxe Offline



Beiträge: 14

14.02.2022 09:53
Suche Kurbelwelle mit Pleuel für Regina 0 oder1 Zitat · Antworten

Hallo zusammen.
Ich bin auf der Suche nach eine Kurbelwelle mit Pleuel.
Benötige das für ein 3 Teiligen oder 4 Teiligen Spitzmotor.
Laut Doku sind die Kurbelwellen Identisch oder gibt es da unterschiede.
Bitte alles anbieten was Reperabel ist was das Spiel anbelangt oder gerne auch etwas was schon Instandgesetzt wurde.
Gruß
Otmar aus Damme

renato Offline




Beiträge: 1.362

14.02.2022 11:07
#2 RE: Suche Kurbelwelle mit Pleuel für Regina 0 oder1 Zitat · Antworten

Hallo,

ich kann dir zwar keine KW anbieten, aber zum Unterschied ist zu sagen: es gibt zwei frühe und eine spätere Ausführung, alle passen in die Motoren mit Müller-Lagerung der R0- und 1-Motoren.
Die erste Ausführung: Hubzapfen-D ungefähr 25mm, Schmierung des Pleuellagers über eine seitliche Bohrung in der rechten Hubscheibe im Bereich der Lagerrollen; schlechte Konstruktion, da die Fliehkraft einen Anteil des Öls vom Lager wegschleudert
Die zweite Ausführung: wegen zu geringer Haltbarkeit des Pleuellagers eine Anderung der Schmierung, das Öl kommt jetzt durch den hohlen Hubzapfen und eine Querbohrung im Bereich der Rollenbahn in das Lager
Bei Ausführung 1 und 2 sitzt im unteren Pleuelauge ein gehärteter Laufring für die Rollen.
Die dritte Ausführung: wie die 2., aber jetzt hat das untere Pleuelauge eine umlaufende Verstärkungsrippe, die eine Ovalisierung durch die Massenkraft verringert, was wiederum der Haltbarkeit des Pleuellagers zu Gute kommt. Ausserdem wurde der Hubzapfen-D auf fast 30mm gebracht und amit die Tragfähigkeit und Haltbarkeit gesteigert; das Pleuelauge ist jetzt innen einsatzgehärtet ohne Laufring

Ausführung 1 und 2 sind leichter zu reparieren, weil der eingepresste Laufring getauscht werden kann. Ist die innere Lauffläche des Pleuels beschädigt, muss eigentlich ein neues Pleuel her

Gruß r.

(Regina 400)

Dammer Schmiermaxe Offline



Beiträge: 14

14.02.2022 12:26
#3 RE: Suche Kurbelwelle mit Pleuel für Regina 0 oder1 Zitat · Antworten

Hallo Renato.
Schon mal vielen Dank für die Ausführliche Info.
Sind denn bei diesen drei Varianten auch alle die Hubzapfen verschraubt?
Und wie erkennt man denn optisch die 2 Variante mit den holen Hubzapfen?
Vermutlich eine Bohrung an der Stirnseite von den Hubzapfen?
Ich hoffe dann mal das Ich noch was Gebrauchtes zum Überholen finde.
Angebote gerne über Private Mail hier im Forum.
Viele Grüße
Otmar

renato Offline




Beiträge: 1.362

14.02.2022 14:14
#4 RE: Suche Kurbelwelle mit Pleuel für Regina 0 oder1 Zitat · Antworten

Hallo,

ja, die 3 Zapfen der 3 Wellen sind alle mit Konen versehen und verschraubt. Bei Version 2 müsste tatsächlich einseitig eine mit einem Stopfen verschlossene Bohrung von aussn im Hubzapfen zu sehen sein. Ich erinnere mich aber nicht mehr an dieses Detail, habe ja auch keine KW zum Nachachauen mehr. Jedenfalls befindet sich die Verbindung der Ölkanalabschnitte in Hauptzapfen und Hubscheibe im Bereich des Konus, also von aussen unsichtbar. Von der Hubscheibe geht es dann weiter entweder seitlich "ins Freie", oder über den nächsten Konus in den Hubzapfen. Kann man nur bei zerlegter KW sehen. Vielleicht gibt es Unterschiede bei den Ersatzteil-Nummern, Horex hatte ja Modifikationen eines Bauteils häufig mit einem nachgesetztem Kleinbuchstaben gekennzeichnet. Die ET-Kataloge sagen aber dazu nur, dass ab Regina 1 die Kurbelscheiben verschiedene Nummern tragen, die anderen Teile eigentlich nicht, aber im alten als auch im neuen Nummern-System parallel gelistet sind. In den ET-Katalogen, die mir zu Verfügung stehen, sind der neuere Hubzapfen mit dem vergrößerten Mittelteil und das verstärkte Pleuel leider nirgends abgebildet oder gelistet. Ich habe aber diese Teile sicher schon in der Hand gehabt.
Ich denke, es wird hier einige Regina1-Besitzer und Teile-Aufbewahrer geben, die es genauer wissen, vor allem die Frage zum Hubzapfen.

Gruß r.

(Regina 400)

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz