Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 638 mal aufgerufen
 Suche oder Biete Ware gegen Geld der Markt des Horex Forums
BaluderHase Offline



Beiträge: 67

11.10.2022 20:17
Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo,
zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels bei abgenommenen Steuergehäusedeckel habe ich mir 3 mm starke Blechscheiben anfertigen lassen.
Dies beinhaltete folgende Arbeiten.
Steuergehäusedeckel mit Messmaschine vermessen. 3 D Druck einer Kunststoffscheibe zum Anpassen, Laserschneiden Blechscheibe und Bohrungen für Nockenwelle und Schlepphebelbolzen auf Maß reiben.
Das Ölpumpenrad kann so mittels Abzieher bei aufgeschraubtem Blechdeckel abgezogen werden. Ich habe mehrere Scheiben angefertigt . Falls jemand Interesse hat würde ich die Scheibe für 20 Euro pro Stück zuzüglich Versand abgeben.
Bei Interesse bitte melden.

Grüße

Bernd

Volker Offline




Beiträge: 594

11.10.2022 21:19
#2 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Bernd,
ich würde gerne eine Scheibe kaufen.
Freundliche Grüße aus dem Taunus
Volker

horexgarage Offline



Beiträge: 3

12.10.2022 09:43
#3 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Bernd!

Ich hätte gerne auch solch eine Blechscheibe.Hab dir ne Mail ins PM geschickt.


Gruß Harald (horexgarage)

Imperator600 Offline



Beiträge: 84

12.10.2022 09:43
#4 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Bernd,

ich hätte auch gern eine.
Grüße aus Hannover

Michael Barth HC Braunschweig

renato Offline




Beiträge: 1.495

12.10.2022 09:54
#5 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo,

eine sehr gute Idee, welche mit den heutigen Möglichkeiten der Laserbearbeitung auch einigermassen preiswert zu fertigen ist. Ich habe mir damals einen überzähligen Steuergehäuse-Deckel dafür umgearbeitet.
Mir ist dazu noch eingefallen, dass es mindestens eine Änderung an dem Deckel bzw. am Motorgehäuse gegeben hat. Diese betrafen die Position von Gewinden der Deckelschrauben sowie Position und/oder Durchmesser der Passstifte bzw. Löcher dafür. Das Teil sieht man im Foto an einem 0er Motor. M. W. kam mindestens eine Änderung erst bei einer der Folge-Typen. Ob das Teil trotzdem universell verwendbar ist?

Gruß r.

(Regina 400)

homburger53 Offline




Beiträge: 235

12.10.2022 14:25
#6 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Bernd,
ich würde auch eine Stützplatte nehmen.
Schicke dir eine PM.

Gruß Hubertus

BaluderHase Offline



Beiträge: 67

12.10.2022 20:30
#7 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Renato,

Scheibe passt auch auf meinen 400 er Motor. Lediglich die Position der Passstifte ist da anders. Ich habe mir noch einen Alu Klemmhebel gefertigt. Damit lässt sich die Nockenwelle drehen wenn das Ölpumpenrad abgezogen ist. siehe Bild .

Ich habe drei Scheiben zum verkaufen. Es sind schon einige Anfragen eingegangen. Ich werde mich bei den Intressenten melden. Falls Bedarf besteht werde ich noch Scheiben nachfertigen.

Grüße

Bernd

Volker Offline




Beiträge: 594

19.10.2022 17:01
#8 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Bernd,

die Scheibe ist gut angekommen und passt einwandfrei auch beim Rundgehäusemotor!

Vielen Dank für die sehr gute und trotzdem preiswerte Herstellung des Spezialwerkzeuges.

Freundliche Grüße aus dem Taunus
Volker

homburger53 Offline




Beiträge: 235

19.10.2022 18:10
#9 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Bernd,
danke für den Blitzversand mit der blitzsauber verarbeiteten Stützplatte!!!
Hallo Volker,
die Stützplatte hat auch eine Aufnahme für die Schlepphebelachse,
oder passt da was nicht?

Gruß Hubertus

BaluderHase Offline



Beiträge: 67

19.10.2022 18:24
#10 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo Volker,

du hast die Platte verkehrt montiert. Die Lasche die nach oben geht auf deinem Bild links, stütz den Bolzen der Schlepphebel.

Grüße

Bernd

PS. Die restlichen Platten werde ich noch anfertigen und mich dann bei den Intressenten melden.

Volker Offline




Beiträge: 594

19.10.2022 19:08
#11 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo,
so ist das, wenn man auf die Führung der Nockenwelle fixiert ist…
Danke für den Hinweis!
Hab das Päckchen aufgemacht und die Scheibe drauf gesetzt.
So wie auf dem Foto ist es richtig.

Gruß
Volker

renato Offline




Beiträge: 1.495

19.10.2022 21:45
#12 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Hallo,

sehe ich das richtig - die Platte wird nur durch den Schlepphebelbolzen und die NW positioniert, bzw. dann auch durch Festschrauben, und die Passstifte werden garnicht benutzt?

Gruß r.

(Regina 400)

Vic Offline



Beiträge: 874

20.10.2022 00:06
#13 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Ich will hier nicht ein privates Engagement in Horex-Sachen madig machen, hab nur bis jetzt keine Notwendigkeit für diese Halteplatte erkannt. Wie groß kann der Fehler in den Steuerzeiten sein, wenn die NW knapp neben der Broncebuchse mit 0,05-0,10 Luft mm einseitig hängt und so die Schlepphebel drauf laufen ?? Lustige Zahlen in Handbüchern sind bei gut gelaufenen Nockenwellen eh fürn A***. machen nur Frust, ihnen per Gradscheibe nachzujagen - und sie niemals zu erreichen.
Ich montier halt extra weiche provisorische Ventilfedern, damit man die NW leicht von Hand drehen kann. Der Kopf wird erstmal damit und den Stoßstangen montiert, zwei Meßuhren auf die Federteller gesetzt und je auf Null gesetzt, wenn die Schlepphebel auf dem Grundkreis sitzen. Dann dreht man die NW so weit, daß beide Ventile gleichen Hub machen in Überschneidung. Genau diese Stellung der NW nimmt man dazu, das Zahnrad an geeignetem Platz zu markieren, mit dünnem Filzstift oder besser eine Linie mit Dremel, und dazu in Linie am Gehäuse ganz nah dran, ebenfalls eine Linie. Das passt später immer, solange keine andere NW eingebaut wird. Dann müßte man eine neue Linie passend nachrüsten.
Einmal markiert, kann man die richtigen Ventilfedern einbauen, dreht die NW auf Liniendeckung und die KW auf genau OT nach Gradscheibe per Kolbenanschlag links-rechts. Jetzt kann das KW Zahnrad vorsichtig auf seinem Kegel in Eingriff gebracht werden und ein leichter Schlag darauf läßt es festsitzen zum Muttern anziehen. Wer bißchen mehr Drehmoment haben will, dreht die KW nicht auf, sondern 4 Grad vor OT zur Zahnradmontage.

Vic

BaluderHase Offline



Beiträge: 67

20.10.2022 08:37
#14 RE: Blechscheibe zum Einstellen der Steuerzeiten und des Ventilspiels Zitat · Antworten

Die Bohrungen zum Anschrauben der Platte sind nicht angesenkt. Ich verwende zum Anschrauben Senkkopfschrauben. Somit fixiert sich die Platte über die Schrauben. Der Passstift ist frei.
Ich hatte drei Platten mehr und diese habe ich bereits versendet.
Nun sind noch weitere Anfragen eingegangen. Ich werde die Platten demnächst schneiden lassen.
Falls jemand auf Grund der Passstifftproblematik nun doch keine will, bzw. die gelieferte Scheibe zurückgeben will
dann bitte melden. Geld zurück ist selbstverständlich.

Grüße

Bernd

PS. Wie man die Steuerzeiten am besten einstellt bleibt letztendlich jedem selbst überlassen.

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz