Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 507 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Helmi ist da Offline



Beiträge: 6

17.07.2023 07:31
Neuvorstellug Zitat · Antworten

Hallo in die Runde,
ich habe mich gestern in eurem Forum angemeldet und möchte ein paar Infos zu der Horex und meiner Person nachreichen.
Zuerst mal zur Maschine. Es handelt es sich um eine Horex Regina 350 Bj. 1953. Das Besondere an dem Motorrad: Erstzulassung.
Der Großonkel meiner Frau hat sich das Motorrad 1953 neu gekauft. Das war sein erstes und einziges Motorrad und er hat es über die gesamte Zeit immer selbst gewartet und repariert.
Meine Frau hat jetzt das Motorrad vom Großonkel geerbt und wir wollen die Horex gerne weiterfahren. Ich schätze gestartet wurde sie das letzte Mal vor ca. 10 Jahren. Ich habe das Motorrad leider nie laufen gehört. Der Kilometerstand liegt bei 63 000 Kilometer. Insgesamt macht das Motorrad einen gepflegten Eindruck. Geputzt habe ich jetzt nur mit etwas Wasser und einem Microfasertuch. Beim Motor bin ich zusätzlich noch mit etwas Kriechöl drüber. Die Teile müssten weitgehend original sein. Nach den vorhandenen Rechnungen wurden anscheinend beide Schutzbleche 1984 neu lackiert. Die verchromten Verstärkungsbügel an den Schutzblechen wurden vermutlich auch nachträglich montiert.
Ich möchte die Horex gerne wieder zum Laufen bringen und befürchte, ich muss euch öfters mal dumme Fragen stellen. Wartungsarbeiten und kleine Reparaturen habe ich an meinen Motorrädern bisher immer selber durchgeführt, wobei die Sache mit den verfügbaren Reparaturanleitungen immer relativ einfach war. Meine Schrauberkenntnisse und Fähigkeiten würde ich als in Ordnung, aber auf keinen Fall als sehr gut einschätzen. Als Schulnote wäre das vielleicht eine 3. Bei der Horex möchte ich später die Wartung und einfache Reparaturen auch wieder selber machen.
Daher jetzt schon mal die ersten Fragen. Könnt ihr mir bitte im Raum München eine Werkstatt empfehlen. Gabelservice ist schon mal der erste Punkt, den ich angehen möchte. Ölwechsel und Vergaserreinigung mache ich selbst. Und die zweite Frage wäre. Welche Ölsorten könnt ihr für Motor und Getriebe empfehlen.
Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mich als Neuling unterstützen könnt und ich hoffe, ich kann in ein paar Jahren vielleicht auch mal was Positives beitragen.
Viele Grüße
Helmi

ralfhotel Offline

Forumsbetreiber und Administrator


Beiträge: 859

17.07.2023 07:35
#2 RE: Neuvorstellug Zitat · Antworten

Willkommen im Forum, hier wird dir sicherlich geholfen,
einfach in der entsprechenden Rubrik eine Frage stellen oder die Suchfunktion hier im Forum verwenden.

Gruß Ralf

Lucas_Straubing Offline




Beiträge: 17

17.07.2023 23:09
#3 RE: Neuvorstellug Zitat · Antworten

Willkommen im Forum, hier wird dir sicher geholfen. Schöne Grüße aus Straubing

Hülsmann54 Offline



Beiträge: 1

27.07.2023 13:32
#4 RE: Neuvorstellug Zitat · Antworten

Zitat von ralfhotel im Beitrag #2
Willkommen im Forum, hier wird dir sicherlich geholfen,
einfach in der entsprechenden Rubrik eine Frage stellen oder die Suchfunktion hier im Forum verwenden.

Gruß Ralf


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
20210310_163123k
_IMG9907
Ölhänder Offline




Beiträge: 1

13.02.2024 13:50
#5 RE: München Zitat · Antworten

Hallo Helmi,
Dann sind wir ja schon 3 in München..
Ich bin allerdings beim Schrauben keine große Hilfe. Hast du mittlerweile eine Werkstatt im Raum München gefunden, die sich mit Horex auskennt?
LG aus Maxvorstadt
Martin

Vorstellung »»
 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz