Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 954 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Seiten 1 | 2
WenigMax Offline



Beiträge: 11

21.05.2024 14:45
Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Hallo Zusammen, ich möchte mir eine Horex Regina kaufen und bin mir nun nicht ganz sicher welche Typ genau das eigentlich ist.
Regina 2, denke ich. Zylinder ist komplett schwarz/Guss, noch kein Alukopf. Und die Kotflügerl sind mit Einlagen/Verlängerung?
Lt. Verkäufer ist die Erstzulassung 07/1953 mit 19 PS. Kann das so stimmen? LG Markus

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Horex Regina 350.jpg 
Vic Offline



Beiträge: 1.004

21.05.2024 18:28
#2 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Verdächtig: Die Krümmer haben noch garkeine Farbe. Da wär mir ein Motorrad lieber, das schon ernsthaft gefahren/getestet wurde.

Vic

pz.siggi Offline



Beiträge: 150

21.05.2024 20:56
#3 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Von den Schutzblechen her !
Ist es eine Regina 1
so ab Ende 1952 bis 1953 !
da würde auch der Gusskopf passen .
Schau mal auf die Rahmennummer Fängt an mit JF endet mit R

Zum Beispiel 1433653R
Würde Heißen 1433 Maschine Juni 1953
Die Zahlen vor dem R Geben Jahr und Monat an .
Viele Grüße siggi

WenigMax Offline



Beiträge: 11

22.05.2024 05:51
#4 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Super, danke schön mal für eure Rückmeldungen. Die Rahmennummer muss ich mir schicken lassen und dann weiss ich schon wieder mehr. HU würde im Oktober 23 neu gemacht. Alles weitere werde ich am 30.05. erfahren, da sehe ich mir die Gute an. LG Max

Horexinamia Offline




Beiträge: 1.277

22.05.2024 07:42
#5 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Zitat von Vic im Beitrag #2
Verdächtig: Die Krümmer haben noch garkeine Farbe. Da wär mir ein Motorrad lieber, das schon ernsthaft gefahren/getestet wurde.

Vic
Morgen Vic, prinzipiell stimme ich Dir hier zu,... wenn nicht unser Guido uns eines Besseren belehrt. Jedes Jahr... und dies nun seit Jahrzehnten taucht unser lieber Guido mit seiner Nuller auf, fährt mit uns stramm mehrere hundert Kilometer durch die Walachei und hat noch immer keine angelaufenen Krümmer. Wir wollten diese schon nachts austauschen ....oder er ersetzt die Krümmer nach jeder Ausfahrt.

Was fällt spontan auf, absolut ohne Wertung: Choke steht auf Kaltstart, der Getriebeölmessstab ist verändert, die Fussraster sind zu weit nach vorne gestellt, da ist das Bremsen schon sportlich, Lichtschalter nicht original, Aluknauf Flatterbremse (war das nicht nur bei Nuller aus ALu, ist aber eh der Schönere).....

Ansonsten rein vom Bild her, sauber restaurierte Regina, wenn auch technisch ok (ich meine nicht TÜV), dann bei entsprechendem Preis ein schönes Motorrad.

Horexgrüsse aus Baden-Baden
Dietmar

WenigMax Offline



Beiträge: 11

22.05.2024 08:11
#6 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Guten Morgen Horexinamia, ich bin hier ein kompletter Quereinsteiger und sehr froh über jeden eurer Beiträge / Hilfestellungen.
Den Fussraster kann ich, senkrecht stellen, dann sieht er original aus und es lässt sich dann auch bremsen;-) Der Lichtschalter ist ev. nicht orig. wegen dem Einbau eines neuen, orig. Kabelbaumes und einer kontaktlose Kennlinienzündung. Was meinst du mit"Joke steht auf Kaltstart" und "Getriebeölmessstab verändert?
Ich habe noch ein paar Bilder hochgeladen, ev. fällt dir/euch noch mehr auf.( hoffentlich eher nicht😉) LG WenigMax

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Horex 1.jpg  Horex 2.jpg  Horex 3.jpg  Horex 4.jpg  Horex 5.jpg 
Horexinamia Offline




Beiträge: 1.277

22.05.2024 08:50
#7 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Max,

alles gut, die von mir genannten Dinge, sind spontane Auffälligkeiten, absolut ohne Wertung . Choke steht auf Kaltstart, damit meine ich, damit kann man starten. Der Choke muss gezogen (in Richtung Fahrer) sein, dann hebt sich der Kaltstartschieber im Vergaser. Der Getriebemessstab ist normalerweise oben sehr flach gehalten mit Bohrungen für die Entlüftung. Wenn die Regina hier "sabbert", also durch den Überdruck Ölnebel oder Öl abbläst, dann macht man entweder am Getriebeölstab etwas um das Öl vom Austritt-über das Gehäuse-zum Hinterrad abzuhalten. Die technisch richtige Lösung in so einem Fall ist der Verschluss des Flatterventils und die Montage von Haubenentlüfter. Aber das ist schon tief in der Materie Horexschrauberei. Die Regina sieht schon sehr sauber restauriert aus. Letztlich zählt jedoch die Zuverlässigkeit der Technik,... ist ja kein Stehobjekt...
Schau die Regina an, fahr Probe und lass Dir noch etwas über Restauration erzählen.

Horexgrüsse aus Baden-Baden
Dietmar

WenigMax Offline



Beiträge: 11

22.05.2024 11:23
#8 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Danke Dietmar

ralfpenkert Online



Beiträge: 288

22.05.2024 11:29
#9 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Mich lässt der Preis von 8,5 stutzig werden.
Habe das Angebot gefunden.
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/h...83044-305-19839
In diesem blitzblanken Zustand rufen sie in der Regel deutlich über 10 auf.
Grüße - Ralf


PS-Auch mein neuer Krümmer von AE bekam nach kurzer Betriebszeit eine schicke blaue Färbung

Volker Offline




Beiträge: 691

22.05.2024 12:57
#10 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Mir ist noch aufgefallen, dass der Kickstarter und der linke Gehäusedeckel von der Regina 03 sind.
Anstelle vom originalen Ölmessstab könnte da auch ein Ölthermometer im Motor stecken.
Der Werkzeugkasten sitzt zu weit vorne, ist aber kein Mangel.

WenigMax Offline



Beiträge: 11

22.05.2024 13:11
#11 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Ihr seid echt super, danke, bin echt gespannt was mich dort erwartet😅

Volker Offline




Beiträge: 691

22.05.2024 14:22
#12 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

… und das Endstück vom hinteren Schutzblech könnte gekürzt sein!

Angebot:
IMG_3810.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

So sollte es aussehen, auch Kickstarter und Gehäusedeckel:

IMG_3809.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Vic Offline



Beiträge: 1.004

22.05.2024 14:54
#13 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

OK, zugegeben, in meinen Fotos sieht man auch nur ganz leichte Verfärbung der Krümmer in gelb, außer an der Guzzi. Und das war der Effekt eines kaputten Kondensators, mit minmalstem Elektrodenabstand an der Zündkerze bin ich noch 100 km nach Hause gekommen. Aber danach war der fast neue Krümmer bis blau angelaufen. Merke: Wenn der Motor zu wenig Frühzündung bekommt, wird der Krümmer schnell blau. Auch davon, wenn die Auspuffanlage viel Rückstau macht . . . .

Vic
tzit.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)Horex S 64 , 1935.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Guzzi GTV 500.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

WenigMax Offline



Beiträge: 11

02.06.2024 20:15
#14 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Hallo zusammen, welchen Benzin tanke ich richtigerweise bei 53er Horex🤔 LG Max

homburger53 Offline




Beiträge: 249

02.06.2024 20:43
#15 RE: Horex 350 Baujahr!? Zitat · Antworten

Super E10 ist der optimale Sprit für deinen Oldtimer.
Gruß Hubertus

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 220€
84%
 


Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz