Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.383 mal aufgerufen
 Suche oder Biete Ware gegen Geld der Markt des Horex Forums
Seiten 1 | 2 | 3
Volker Offline




Beiträge: 609

02.01.2023 19:12
#31 RE: Suche Horex 350er oder 400er Zitat · Antworten

Der Kettenkasten und die Hinterradfederung ist jeweils nicht die Version der Regina 0.
Die bereits aufgezählten Abweichungen treffen zu!

Wenn im Motor selbst ähnlich gearbeitet wurde wie bei der Befestigung der Schalldämpfer , dann erwartet dich eine Wundertüte…

Bond007 Offline



Beiträge: 30

03.01.2023 12:03
#32 RE: Suche Horex 350er oder 400er Zitat · Antworten

Vielen Dank für eure Einschätzung. Auf Grund eurer Anmerkungen ist die Horex für mich nicht mehr interessant.

Danke Siegmar aus Coburg

ralfpenkert Offline



Beiträge: 261

04.01.2023 11:48
#33 RE: Suche Horex 350er oder 400er Zitat · Antworten

Hallo Sigmar,
mit Verlaub + ohne dir nahe treten zu wollen,: du suchst doch nun schon über ein Jahr und hast von freundlichen Forumsmitgliedern Einschätzungen, viele Ratschläge und einige Alternativen genannt bekommen.
Ob nun Angebote falsche Handgriffe, Abblendschalter oder Öldeckel haben - was soll es. Dadurch bleibst du nicht liegen.
Stillstand kann es auch mit einem nach bestem Wissen und Fähigkeiten hergerichteten Moped geben.
Thomas hat dir vor einiger Zeit ein sicher sehr gut hergerichtetes Teil angeboten.
Ein anderer empfahl dir AE, der bietet zur Zeit sogar ein Gespann für 10 und eine schicke blaue für 12 VB an.
Das sind vertrauenswürdige Anbieter.
Ansonsten bleiben die Angebote der " üblichen Verdächtigen"
Und wenn ein Solches nur 35 KM entfernt steht, warum schaust du dir das nicht an?
Die nicht originalen Teile wurden doch genannt, dann kannst du handeln
Und wenn du Wert auf Tausch der "Fehlteile" legst::
Einen verchromten + lackierten Originaltank gibts evtl. für 1000 (Indien nur 300 + mögl. Anpassung)
Kurbelwelle bei OB überholen lassen 500
Zyl. auf Übermaß bohren und honen + neuer Kolben viell. 350.
Kleinteile nochmal 500 oder so.
Wenn du das letzte von dir genannte Angebot runterhandelst liegst in der Summe auch bei den Preisen vertrauenswürdiger Anbieter.
Die Entscheidung allerdings kann dir keiner abnehmen und eine garantierte Sicherheit gibt es schon mal gar nicht.
Renato erwähnte an anderer Stelle treffend zur Fehlereintrittswahrscheinlichkeit die Badewannenkurve.
D.h. zu Beginn häufig, danach lange Zeit Ruhe + dann wird es wieder wahrscheinlicher.
Die Horex ist halt 70.

Ralf

Schwälmer Offline




Beiträge: 17

04.01.2023 12:55
#34 RE: Suche Horex 350er oder 400er Zitat · Antworten

Da stimme ich Ralf voll und ganz zu. Ich bin auch lange am überlegen und habe mir den Kopf zerbrochen.

Letztendlich lasse ich mir von einem hier im Forum bekannten Kollegen eine Regina 400 aufbauen.
Da weiß ich was gemacht wurde und ich bin soweit erst mal fertig. Klar kann auch hier was kommen, und das ist mit bewusst.
Aber vom Grundsatz ist die Maschine motorenseitig und fahrwerksseitig sauber aufgebaut und restauriert.

Vorab muss man aber klar machen was will ich.

Für eine Komplett Restauration fehlt mir Zeit und auch das Wissen.

Also gibt es eigentlich nur 2 Dinge.
Von jemand Vertrauenswürdigem aufbauen lassen oder was fertiges Kaufen wo man nicht weiß was wirklich gemacht wurde.
Kann gut gehen, muss nicht ;-)

Die Preisunterschiede zu beide Varianten können im Schadensfall (Motor)dann schnell sehr klein werden.

nuntius Offline




Beiträge: 54

04.01.2023 20:36
#35 RE: Suche Horex 350er oder 400er Zitat · Antworten

Bescheidener Hinweis mit zwei nicht nur konstruierten Beispielen A und B wie es gehen kann:

Regina A, ist mit 30.000 Km in den 1970er Jahren stillgelegt worden. Im Jahr 2005, nach behutsamer Erweckung und ungeöffnetem Kellergeschoss (Kurbelwelle wurde nicht überholt) läuft sie klaglos weitere zigtausend Kilometer.

Regina B mit ähnlicher Vita verabschiedet sich mit Lagerschaden nach längstens 2.000 Km weil halt die Laufflächen der Haupt/Kugel- oder Pleuel/ Rollenlager während der Standzeit korrodiert waren.

Der Blick in die Glaskugel nutzt nichts. Selbst moderne Neufahrzeuge können unerkannte Material- und Montagefehler haben; und auch der versierteste und sorgfältigste Motorenrevisor kann einmal einen verdeckten Haarriss an einem Lagersitz übersehen. Das wäre dann im Fall von Regina A besonders ärgerlich.

Wir diskutieren über ca. 70 Jahre alte Apparate, die nur sehr, sehr bedingt geeignet sind um z.B. eine Schwangere nach den ersten Wehen zig Kilometer über Land ins nächste Krankenhaus zu fahren.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz